Programm

Mittwoch, 19. Januar 2011
14:00 - 16:30
Kleine Halle

Pre-Workshop: Arztberuf - Traum oder Albtraum?

Ein Workshop für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte und andere Interessierte. Am 19. Januar 2011 ab 14.00 Uhr. Konzept und Realisierung: Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit der Ärztegenossenschaft Schleswig-Holstein.

Begrüßung

Dr. Ingeborg Kreuz
Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Dr. Klaus Bittmann
Vorstandssprecher der Ärztegenossenschaft Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Vorträge

Trotz aller Widrigkeiten - warum ich gerne Landarzt bin

Horst Kiehl
Facharzt für Allgemeinmedizin, Wester-Ohrstedt

Morbiditätsbezogene IV-Verträge - ein Anfang

Dr. Monika Schliffke
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Ratzeburg

Praktische Erfahrungen mit dem Paragrafen 116b aus Sicht der Radiologie

Sönke Schmidt
Facharzt für Diagnostische Radiologie am MVZ Prüner Gang, Kiel

Qualität in der vertragsärztlichen Versorgung

Dr. Wolfgang Keil
Fachärztlicher Vorstandsvorsitzender des Regionalen Praxisnetzes Kiel

Ethik zwischen Effektivität und Effizienz

Dr. Martin Völckers
Geschäftsführender Gesellschafter der Partnerschaftsgesellschaft "abts + Partner - Frauenärzte" in Kiel sowie Ärztlicher Direktor der Park-Klinik Kiel

Versorgungsvielfalt - Beispiele aus der Praxis

Dr. Stefan Bruns
Health Care Manager, Winsen (Luhe)

anschließend Podiumsdiskussion zum Thema "Arztberuf im Wandel" mit

Minister Dr. Heiner Garg, MdL
Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit und Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Dr. Ingeborg Kreuz
Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Dr. Klaus Bittmann
Vorstandssprecher der Ärztegenossenschaft Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Katrin Berger
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Schleswig

Dr. Dieter Paffrath
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AOK NORDWEST - Die Gesundheitskasse, Dortmund

Malte Noack
Vertreter der Fachschaft Medizin der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

17:00 - 17:15
Große Halle

Kongresseröffnung

Minister Dr. Heiner Garg, MdL
Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit und Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

17:15 - 19:45
Große Halle

Unternehmen Zukunft: Berufung Gesundheit
Nukleus der Versorgung - Quo vadis?

Einführung

Dr. Franz-Joseph Bartmann
Präsident der Ärztekammer Schleswig-Holstein, Bad Segeberg; Mitglied des Vorstands der Bundesärztekammer

Statements und Diskussion

Prof. Dr. Martin Scherer
Komm. Direktor des Instituts für Sozialmedizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck; Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), Heidelberg

Prof. Dr. Fritz Beske, Staatssekretär a. D.
Direktor des Fritz Beske Instituts für Gesundheits-System-Forschung Kiel

Dr. Bernhard Gibis, MPH
Leiter des Dezernats Verträge und Verordnungsmanagement der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Berlin

Dr. Frank Ulrich Montgomery
Präsident der Ärztekammer Hamburg; Vizepräsident der Bundesärztekammer

ca. 18:15 - 18:45 Kaffeepause

Andreas Meusch
Leiter der Landesvertretungen der Techniker Krankenkasse, Hamburg

Dr. Carl Hermann Schleifer, Staatssekretär a. D.
Vorsitzender des Vorstands der Damp Holding AG, Damp

Moderation

Prof. Heinz Lohmann
Geschäftsführer der LOHMANN konzept GmbH; Gesellschafter der WISO HANSE management GmbH, Hamburg

19:45 - 20:00
Große Halle

Abendveranstaltung

Grußwort

Dr. Jens Peukert
Vorstandsvorsitzender der Lohfert & Lohfert AG, Hamburg

20:00 - 23:00

Get-together am Buffet

Vernetzte Gesundheit 2011 | Programmstand: 21.01.2011
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.