Programm

Donnerstag, 20. Januar 2011
09:00 - 09:45
Große Halle

Hausarzt in Schleswig-Holstein online
Kick-Off der neuen Internetplattform

Minister Dr. Heiner Garg, MdL
Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit und Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Dr. Carsten Leffmann
Hauptgeschäftsführer der Ärztekammer Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Dr. Ingeborg Kreuz
Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Bernd Krämer
Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein e. V., Kiel

Dr. Klaus Bittmann
Vorstandssprecher der Ärztegenossenschaft Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Stefan Jost
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Hausärzteverbands Schleswig-Holstein, Schwabstedt

09:45 - 10:15
10:15 - 11:45
Große Halle

Workshop: Interprofessionell sektorenübergreifend - die Lösung?

Statements und Diskussion

Klinikverbund - initiative Lösung der regionalen Gesundheitsversorgung

Klaus Deitmaring
Geschäftsführer des Malteser Krankenhauses St. Franziskus-Hospital Flensburg

Kooperation selbstständiger Partner in ambulant-stationär vernetzten Strukturen

Dr. Ulrike Teßarek, MPH
Netzwerkmanagerin der St. Franziskus-Hospital GmbH, Münster

Workshopreihe Integrierte Behandlungspfade

Patricia Radtke
Referentin Gesundheitsmanagement der BERLIN-CHEMIE AG, Berlin

Moderation

Helmut Hildebrandt
Vorstand der OptiMedis AG, Hamburg

Cross Coach

Univ.-Prof. Dr. Andreas J. W. Goldschmidt
Geschäftsführender Leiter des IHCI im Fachbereich IV (WiSo/WI) der Universität Trier; Geschäftsführer der zfb GmbH, Offenbach

Kleine Halle

Workshop: Was tun, damit der Arzt kommt - und bleibt?

Statements und Diskussion

Was wirklich nervt

Dr. Carsten Leffmann
Hauptgeschäftsführer der Ärztekammer Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Weiterbildung im Verbund

Dr. Jost Steinhäuser
Koordinator der Verbundweiterbildungplus des Kompetenzzentrums Allgemeinmedizin Baden-Württemberg; Stellvertretender Sprecher der Sektion Weiterbildung der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), Heidelberg

Kompetenz und Karriere: Perspektivplanung im Krankenhausverbund

Gunda Dittmer
Stellvertretende Krankenhausdirektorin und Leiterin Personalmanagement des Klinikums Itzehoe

Moderation

Prof. Dr. Martin Scherer
Komm. Direktor des Instituts für Sozialmedizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck; Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), Heidelberg

Cross Coach

PD Dr. Josef Hilbert
Vorstandsvorsitzender des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.; Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik (IAT) der FH Gelsenkirchen

11:45 - 12:45

Mittagspause

12:45 - 14:15
Große Halle

Workshop: Neue Berufungen - Professionsbrücken und Wachstumsmärkte

Statements und Diskussion

Case Management in Netzen von Care

Prof. Dr. Wolf Rainer Wendt
Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC),

Pflegeberufe - ein attraktiver Wachstumsmarkt

Andreas Westerfellhaus
Präsident des Deutschen Pflegerats e. V., Berlin

Healthcare Management: Studium mit Praxisphasen

Michael Dieckmann
Chief Operating Officer der AMEOS Gruppe, Zürich/Schweiz

Moderation

Dr. Johann Brunkhorst
Leiter der Landesvertretung Schleswig-Holstein der Techniker Krankenkasse, Kiel

Cross Coach

Univ.-Prof. Dr. Andreas J. W. Goldschmidt
Geschäftsführender Leiter des IHCI im Fachbereich IV (WiSo/WI) der Universität Trier; Geschäftsführer der zfb GmbH, Offenbach

Kleine Halle

Workshop: Systemlösungen: Neues Zauberwort - wer macht's warum und wie?

Statements und Diskussion

- in der Reha

Prof. Dr. Matthias Köhler
Ärztlicher Direktor der Rehaklinik Damp und Ärztlicher Leiter des Deutschen Zentrums für Präventivmedizin, Damp

- beim Maximalversorger

Prof. Dr. Jens Scholz
Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Kiel und Lübeck

- mit den Finanzen

Roland Radtke
Fachbereichsleiter Gesundheit und Pflege der Deutschen Kreditbank AG, Berlin

- mit den Mitarbeitern

Jürgen-Heiko Borwieck
Geschäftsführer der Dräger Medical Deutschland GmbH, Lübeck

Moderation

Prof. Heinz Lohmann
Geschäftsführer der LOHMANN konzept GmbH; Gesellschafter der WISO HANSE management GmbH, Hamburg

Cross Coach

PD Dr. Josef Hilbert
Vorstandsvorsitzender des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.; Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik (IAT) der FH Gelsenkirchen

14:15 - 14:45
14:45 - 16:15
Große Halle

Workshop: Qualifizierung - zwischen Ersetzen und Entlasten entstehen Arbeitsplätze

Statements und Diskussion

Delegation macht's möglich

Minister Dr. Heiner Garg, MdL
Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit und Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Assistenz hat Perspektive

Harald Stender
Geschäftsführer der Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide gGmbH

Die MFA - Lückenfüller oder Zukunftskonzept?

Sabine Ridder
Präsidentin des Verbandes medizinischer Fachberufe e. V., Dortmund

Teilzeitausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege

Dr. Christian Peters, MSc
Ärztlicher Direktor und Vorsitzender der Krankenhausleitung des Ev.-Luth. Diakonissenkrankenhauses Flensburg

Moderation

Peter Clever
Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Berlin; Sprecher der Arbeitgeberbank und alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit (BA)

Cross Coach

Univ.-Prof. Dr. Andreas J. W. Goldschmidt
Geschäftsführender Leiter des IHCI im Fachbereich IV (WiSo/WI) der Universität Trier; Geschäftsführer der zfb GmbH, Offenbach

Kleine Halle

Workshop: Versorgungs- und Gesellschaftsthema: Mehr ältere Patienten

Statements und Diskussion

Patientinnen und Patienten mit Migrationshintergrund als kommunale Herausforderung

Birgit Lawrenz
Leiterin des Referats für Migration der Landeshauptstadt Kiel

Ambulante geriatrische Rehabilitation in Schleswig-Holstein

Dr. Martin Willkomm
Ärztlicher Leiter des Krankenhauses Rotes Kreuz Lübeck - Geriatriezentrum

Depression im Alter

Prof. Dr. Detlef E. Dietrich
Ärztlicher Direktor des AMEOS Klinikums Hildesheim

Moderation

Dr. Renée Buck
Leiterin der Abteilung VIII 4 - Gesundheit des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Gesundheit des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Cross Coach

PD Dr. Josef Hilbert
Vorstandsvorsitzender des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.; Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik (IAT) der FH Gelsenkirchen

16:15 - 16:30
16:30 - 17:30
Große Halle

Kieler Impulse - der Abschlusstalk

Minister Dr. Heiner Garg, MdL
Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit und Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Univ.-Prof. Dr. Andreas J. W. Goldschmidt
Geschäftsführender Leiter des IHCI im Fachbereich IV (WiSo/WI) der Universität Trier; Geschäftsführer der zfb GmbH, Offenbach

PD Dr. Josef Hilbert
Vorstandsvorsitzender des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.; Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik (IAT) der FH Gelsenkirchen

Prof. Heinz Lohmann
Geschäftsführer der LOHMANN konzept GmbH; Gesellschafter der WISO HANSE management GmbH, Hamburg

Vernetzte Gesundheit 2011 | Programmstand: 21.01.2011
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.