Programm

Mittwoch, 14. Januar 2015
09:00 - 10:30
Große Halle

Von Krippenplatz und Infrastruktur - Fachkräfte finden und binden. Was ist Anreiz und was fehlt?

Podiumsdiskussion

Christian de la Chaux
Vorsitzender der Landesgruppe Schleswig-Holstein des Bundesverbandes Pflegemanagement; Pflegedirektor der FEK – Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH

Dr. Birgit Daglinger
Geschäftsführerin der FERRING Arzneimittel GmbH, Kiel

Prof. Dr. Matthias R. Lemke
Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer der Heinrich Sengelmann Krankenhaus gGmbH, Bargfeld-Stegen; Chefarzt der Psychiatrie und Psychotherapie des Ev. Krankenhauses Alsterdorf, Ev. Stiftung Alsterdorf, Hamburg

Dr. Marina Martini
Chief Development Officer und Mitglied des Vorstands der AMEOS Gruppe, Zürich/Schweiz

Bernd Meurer
Präsident des bpa – Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V., Berlin

Staatssekretär Dr. Frank Nägele
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Prof. Dr. Jens Scholz, MBA
Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Kiel und Lübeck

Moderation

Armin Lang
Inhaber der Lang Consult GmbH, Saarbrücken; Geschäftsführer der QualiGes GmbH

10:30 - 11:00

Kaffeepause

11:00 - 12:30
Große Halle

Entdeckte Möglichkeiten nutzen - alles zusammendenken und die PS auf die Straße bekommen. Von Internetmedizin, Life Science und dem Transfer it all.

Vorträge

Fernbehandlung und Patientenautonomie - übernimmt das Internet die Führung?

Sebastian Vorberg, LL.M.
Vorstandssprecher des Bundesverbandes Internetmedizin; Gründer und Partner der Kanzlei Vorberg & Partner, Hamburg

Patientus - die Online Video-Sprechstunde für Bestands- und Neupatienten

Nicolas Schulwitz
Geschäftsführer der Patientus GmbH, Lübeck

Aktives und gesundes Altern: Prävention durch Kooperation

Ralf Duckert
Geschäftsführer von DSN – Connecting Knowledge, Kiel

Strukturen, Köpfe, Geld - Brückenpfeiler über das Valley of Death

Dr. Hinrich Habeck
Geschäftsführer der Life Science Nord Management GmbH, Hamburg

Klinische Daten können mehr: Ihre Zusatzverwertung für Forschung und Lehre nützt Patienten und Versorgern

Thomas Leitner
Regional Managing Director der InterSystems GmbH, Darmstadt

Schlaganfall geht alle an: Mit Open Space in den Versorgungsalltag

Dr. Herme Rijnberk
Manager Customer Affairs & Access der Pfizer Deutschland GmbH, Berlin

Moderation

Prof. Heinz Lohmann
Gesundheitsunternehmer, Hamburg

Cross Coach

Prof. Dr. Josef Hilbert
Sprecher des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.; Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Kleine Halle

Gesundheitstourismus - Markt ohne Nachfrage oder Semantik für Eingeweihte? Einem Phänomen und seiner Bedeutung für Markt und Standort auf der Spur

Vorträge

Gesund und Gesundheit in der Tourismusstrategie SH 2025

Dr. Mathias Feige
Geschäftsführer/Managing Director der dwif-Consulting GmbH, Berlin

Gesundheitstourismus und Krankheit - eine Standortbestimmung am Beispiel der Gesundheitsklinik "Stadt Hamburg" in St. Peter-Ording

Prof. Dr. Peter Jochimsen
Geschäftsführer der Gesundheitsklinik "Stadt Hamburg", St. Peter-Ording

Medizinische Rehabilitation: Chancen und Möglichkeiten in einer modernen Gesellschaft zur Sicherung von Erwerbsfähigkeit und zur Vermeidung von Pflege

Thomas Bublitz
Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken e. V.; Geschäftsführer der Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen GmbH und der 4QD – Qualitätskliniken.de GmbH

Von der Erkenntnis zur Umsetzung - der lange Weg zum Gesundheitstourismus in Schleswig-Holstein

Dirk Nicolaisen
Stellvertretender Hauptgeschäftsführer sowie Leiter des Geschäftsbereichs International und des Kompetenzzentrums Tourismus der IHK zu Flensburg

Jetzt wird`s LANGSAMZEIT - strategische Einbindung gesundheitstouristischer Angebote am Beispiel der Lokalen Tourismus-Organisation Ostseefjord Schlei GmbH

Max Triphaus
Geschäftsführer der Ostseefjord Schlei GmbH, Schleswig

Moderation

Andrea Gastager
Geschäftsführerin der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Kiel

Cross Coach

Bernd Seguin
Stellvertretender Stiftungsratsvorsitzender der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, Hamburg

Workshopraum

Vom Umgang mit Gläsern - halb voll oder halb leer? Alkoholprävention / Wege aus der Sucht und zurück ins Arbeitsleben

Vorträge

Problematischer Alkoholkonsum und Ausbildungserfolg

Prof. Dr. Reiner Hanewinkel
Geschäftsführer der IFT-Nord - Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung gGmbH, Kiel

Wenn die Arbeit leidet - warum riskanter Alkoholkonsum am Arbeitsplatz ein Thema für Unternehmen ist!

Thomas Wortmann
Landesgeschäftsführer der BARMER GEK Schleswig-Holstein, Kiel

Sucht und Arbeit - wie geht das?

Dr. Nina Sonntag
Head of Health Management und leitende Betriebsärztin der Airbus Operations GmbH, Hamburg

Alcohol Harm Prevention Approaches at the Workplace - Lessons from Online Screening and Brief Interventions

Don Shenker
Director des Alcohol Health Network, London/Großbritannien

Moderation

Dr. Albrecht Kloepfer
Herausgeber des GesundheitsPolitischen Briefs; Leiter des Büros für gesundheitspolitische Kommunikation, Berlin

Cross Coach

Heinz-Jürgen Bergmann
Leiter des Referats 44 und Stellvertretender Leiter der Abteilung Gesundheit des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

12:40 - 13:00
Große Halle

Preisverleihung Kurzfilmwettbewerb

13:00 - 14:00

Mittagspause

14:00 - 15:30
Große Halle

Von der Qualität im Großen und Ganzen. Zusatznutzen für kleine und große Patienten - und für die Akteure natürlich auch.

Vorträge

In Schleswig-Holstein: EPI-Vista® - eines der innovativsten Therapiemanagementkonzepte

Jörn-Dieter Korsch
Geschäftsführer des Norddeutschen Epilepsiezentrums für Kinder und Jugendliche des DRK, Schwentinental

Verbesserung der Indikationsqualität: Zweitmeinung nutzt dem Patienten

Dr. Johann Brunkhorst
Leiter der Landesvertretung Schleswig-Holstein der Techniker Krankenkasse, Kiel

Von der Qualität im Detail – Arztbesuche mit fraglichem Nutzen. Ärzte im Test

Christoph Kranich
Leiter der Fachabteilung Gesundheit und Patientenschutz der Verbraucherzentrale Hamburg e. V.

Prozessmanagement in ambulanter Versorgung - der elektronische Behandlungspfad

PD Dr. Thomas Schang
Vorsitzender des Ärztenetzes Eutin-Malente e. V.

Moderation

Helmut Hildebrandt
Vorstand der OptiMedis AG, Hamburg; Geschäftsführer der Gesundes Kinzigtal GmbH, Haslach

Cross Coach

Prof. Dr. Josef Hilbert
Sprecher des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.; Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Kleine Halle

BGM für KMU´s. Richtig investiert ins Arbeitsleben.

Einführung

Elke Dahlbeck
Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Vorträge

Mit dem betrieblichen Eingliederungsmanagement Fachkräfte sichern

Klaus Leuchter
Geschäftsführer und Leiter des esa-Projektbüros des Vereins zur Förderung der Betrieblichen Eingliederung im Handwerk e. V., Schleswig

BGM regionalisiert - von der Konzernzentrale in die ländliche Region

Volker Hippler
Generalbevollmächtigter der Region Nord der Sana Kliniken AG, Wedel

"BGM kompakt" - Gemeinsam Veränderung gestalten

Thomas Holm
Leiter des Gesundheitsmanagements der Techniker Krankenkasse, Hamburg

Moderation

Oliver Grieve
Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Kiel und Lübeck

Cross Coach

Heinz-Jürgen Bergmann
Leiter des Referats 44 und Stellvertretender Leiter der Abteilung Gesundheit des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Workshopraum

Medical Design - neue Knochenjobs und schöne Hüftnägel haben was gemeinsam! Designer, Ärzte und Karosseriebauer machen gemeinsame Sache für die Gesundheit.

Vorträge

Rolle des Designs in der Medizin

Prof. Dr. Florian Krug
Chefarzt für Unfallchirurgie und Alterstraumatologie der Schön Klinik Hamburg; Professor für Medical Design an der Muthesius Kunsthochschule, Kiel

Design, Animation und Visualisierung für den Medizinbereich

Jörg Brennwald
Inhaber von Brennwald Design, Kiel

Industriedesign in der Medizintechnik

Helge Giersch
Engineer Product Development und Industrial Design von Stryker Trauma & Extremities, Schönkirchen bei Kiel

Laufend schwere Jungs entlasten - aufs Gramm genau durch Wasserkraft

Günter Michl
Geschäftsführer der PHYSIO-TECH GmbH, Kiel

Moderation

Randy Lehmann
Leiterin des Ministerbüros im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Cross Coach

Bernd Seguin
Stellvertretender Stiftungsratsvorsitzender der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, Hamburg

15:30 - 16:15
Kleine Halle

Abschlussplenum: Results to go
mit den Cross Coaches

Heinz-Jürgen Bergmann
Leiter des Referats 44 und Stellvertretender Leiter der Abteilung Gesundheit des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Prof. Dr. Josef Hilbert
Sprecher des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.; Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Bernd Seguin
Stellvertretender Stiftungsratsvorsitzender der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, Hamburg

Moderation

Randy Lehmann
Leiterin des Ministerbüros im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Vernetzte Gesundheit Kiel 2015 - Markt.Mittel.Stand | Programmstand: 22.02.2015
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.