Programm


Christoph Kranich

Seit 1995 Leiter der Fachabteilung Gesundheit und Patientenschutz der Verbraucherzentrale Hamburg e. V.; Dozent für Patientenorientierung, -rechte und Beschwerdemanagement in Weiterbildungsstudiengängen; zuvor bei div. Gesundheitsinitiativen tätig und Geschäftsführender Mitarbeiter der Patienteninitiative Hamburg; Dipl.-Pädagoge.

www.vzhh.de

Mittwoch, 14. Januar 2015
14:00 - 15:30
Große Halle

Von der Qualität im Großen und Ganzen. Zusatznutzen für kleine und große Patienten - und für die Akteure natürlich auch.

Vorträge

In Schleswig-Holstein: EPI-Vista® - eines der innovativsten Therapiemanagementkonzepte

Jörn-Dieter Korsch
Geschäftsführer des Norddeutschen Epilepsiezentrums für Kinder und Jugendliche des DRK, Schwentinental

Verbesserung der Indikationsqualität: Zweitmeinung nutzt dem Patienten

Dr. Johann Brunkhorst
Leiter der Landesvertretung Schleswig-Holstein der Techniker Krankenkasse, Kiel

Von der Qualität im Detail – Arztbesuche mit fraglichem Nutzen. Ärzte im Test

 »   Christoph Kranich
Leiter der Fachabteilung Gesundheit und Patientenschutz der Verbraucherzentrale Hamburg e. V.

Prozessmanagement in ambulanter Versorgung - der elektronische Behandlungspfad

PD Dr. Thomas Schang
Vorsitzender des Ärztenetzes Eutin-Malente e. V.

Moderation

Helmut Hildebrandt
Vorstand der OptiMedis AG, Hamburg; Geschäftsführer der Gesundes Kinzigtal GmbH, Haslach

Cross Coach

Prof. Dr. Josef Hilbert
Sprecher des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.; Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Vernetzte Gesundheit Kiel 2015 - Markt.Mittel.Stand | Programmstand: 22.02.2015
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.